ELISABETH GSCHIEL

2019

4. Okt. 2019 – 1. März 2020  „Di carta / Papermade. Biennial International Papermade Art Work Exhibition" in Schio, Venedig, Italien
     
13. Juni Vernissage 19 Uhr
14. Juni – 4. August 2019
  Ausstellung „Spear Heads“ Kunsthaus Laa / Thaya
Bürgerspitalgasse 1, 2136 Laa an der Thaya
     
5. Juni 2019   „Artist Talk / Künstler*innengespräch“
mit Elisabeth Gschiel, Kate Howlett-Jones und Christiane Kada im Rahmen der Ausstellung „Sternbildgrenzen“
Steiermärkische Landesbibliothek, Kalchberggasse 2, 8010 Graz
     
26. Mai 2019   Open House, Tag der offenen Tür
Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz, Puchstrasse 41, 8020 Graz

   
6. Mai Vernissage
7. Mai – 13. Sept.
  Ausstellung „Sternbildgrenzen - Künstler*innenbücher von
Stipendiat*innen des Landes Steiermark
Steiermärkische Landesbibliothek, Kalchberggasse 2, 8010 Graz
     


2018
- „Ein Original von …(VI), Galerie Gölles, Augasse 4, 8280 Fürstenfeld
- „Upgrade der Historie“, Büro der Landesrätin Mag. a Ursula Lackner, Landhaus Graz
- „Linie konkret“ Schaufenstergalerie SCHARF, Stubenberggasse 7, Graz  
- „Come-Back“, Gastspielausstellung der Galerie Eugen Lendl im Kunstwerkraum Graz
- „Rendezvous im Bad“- 10 Jahre Schaumbad, Jubiläumsausstellung Freies  Atelierhaus Graz
- „6th Trienniale of Textile Arts“, SAVARIA MHV MUSEUM – ART GALLERY SZOMBATHELY, HU
- „PAPIER.KARTON.PAPPE“, Kulturstock K3, Pischelsdorf 
- „Die Linie als Strategie“, Art-Brunch: Artist-Talk, Ausstellung und Präsentation Publikation
   Elisabeth Gschiel und Renate Krammer im Gespräch mit Monika Holzer-Kernbichler

2017
- „Von überall her“, Elisabeth Gschiel und Mario Grubisic, Kunstgarten Graz
- „Styrian Power 2017“, Kunstverein Kärnten, Künstlerhaus Klagenfurt
- „Kunst auf Rezept – Art on prescription“, Biennale Arte 2017 Venedig, Italien
- Festival, Ausstellung BIG WIRBEL „Strich und Faden“, Kunsthaus Graz
- „collectors rooms / Lackner – Lendl“, Steirisches Feuerwehrmuseum, 8522 Groß St. Florian

2016
- „Mut & Erinnerung / Bátorság & Emlékezés“, kende utca 1, 1111 Budapest, Ungarn
- „100 Jahre Weltübergang“, DADA-Ausstellung, Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz
- „Narnkastl“ art-space, Passage am Hauptplatz, 8130 Frohnleiten
- “Tutti quanti, tutti insieme“, Landhaus Graz, Steinener Saal, ÖVP-Landtagsklub, Graz
- „TEXTILIE.FASER.STOFF“, Kulturstock K3, 8212 Pischelsdorf 186
- „Typisch weiblich?“ Pädagogische Hochschule Steiermark, Hasnerplatz 12, Graz
- „Identität(en) auf der Spur“, Landhaus Graz, Sitzungssaal des SPÖ-Landtagsklub

2015
- „Small Pieces“, Galerie Eugen Lendl, Graz
- „Erzählstoffe 2015“, Herrengasse, Oberwölz
- „the weave“, Institut für Zeitverschiebung, Glacisstraße 35/1, Graz
- „ Heritage“, Steirischer Herbst Graz, Festival zeitgenössischer Kunst
- „Gleichenfeier“, Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz

- Präsentation & Künstlergespräch, Künstlerhaus KM – Halle für Kunst und Medien, Graz
  Im Rahmen der Ausstellung „Wow, Woven“ Entering the Subtextiles

- Präsentation Szombathelyi Keptar, Kunsthalle Szombathelyi, Ungarn
  Im Rahmen der „Textile Triennale 2015“ und des Alps Adriatic Cultural Network.


2014
- Steirischer Herbst Graz, Festival zeitgenössischer Kunst, „ Am Südrand - Co-Industrielle Lebenswelten“
- Bausteine für ein neues Bad“. Benefizausstellung Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz
- Design Monat Graz, Design In The City, „Zip-Up“, Werkschau im Kunsthaus Graz Shop

2013
- „41m Fluchtweg“, Eröffnungsausstellung, Schaumbad - Freies Atelierhaus Graz.
- „The Garbage World“, CAAA Centro para os Assuntos da Arte e Arquitectura, Guimaraes, Portugal, Einzelausstellung

2012
- „Die Heimsuchung“, Installation und Performance am Hauptbahnhof Graz,
   Ausstellung in der ehemaligen Sauna, Margarethenbad Graz.
- „Steirischer Altweibersommer, Das Ende der Ironie!“, Installationen, Kurzfilm, Halle Ökoservice Graz.

2011
- „Home Run“, Jahresausstellung, Schaumbad - Freies Atelierhaus Graz.
- „Welcome Back“, MS Schaumbad goes Pula”, Galerija MAKINA/Pula.
- „Pula goes MS Schaumbad revisited/Schaumbad Graz.
- „Steirischer Altweibersommer, Banden bilden!“, Installationen im öffentlicher Raum/Graz

2000
- „liquid underground“, Marienmühle/Graz